SuB Kultur e.V.

Tanz / Theater / Film / Interdisziplinäre Kunstprojekte 

PERSONAL LANDSCAPES

ein Kunst-Tanz-Projekt mit Tänzer/innen mit Parkinson und der Tangente Company 

Künstlerische Leitung: Nadja Raszewski

„Personal landscapes“ ist eine Weiterentwicklung von Parkinson Tanz. Auf Grundlage von Bewegungsimprovisationen sind Choreografien entstanden, die etwas erzählen über die Herausforderungen eines bewegten Alltages, den Spaß am Tanzen, den Genuss der Berührung, eine unbändige Neugier, das Wagen an Grenzen und das Staunen darüber, was doch noch möglich ist. Fallen und Fallen lassen zieht sich als roter Faden durch dieses auf jeden Fall ungewöhnliche Projekt.

Musikalisch begleitet wird das Projekt von Prof. Michael Gould, Percussionist und Dozent an der University of Michigan. Oliver Raszewski, Bildender Künstler und Grafiker, bereichert das Projekt ebenfalls mit eigens dafür entworfenen Kunstobjekten. 

Premiere: 5.10.13        

weitere Aufführungen: 6.10.13  und  10./ 11./12.01.2014 um 19 Uhr in der TanzTangente

Gefördert wurde das Projekt vom Fonds Soziokultur


WELTTANZTAG - KARTOFFELREVOLUTION

Tänzer/innen der Tangente Company und eine 5. Klasse der Kronach Grundschule haben sich gemeinsam mit 150 Kindern und Jugendlichen  an einer Tanzaktion  zum Welttanztag auf dem Gendarmenmarkt beteiligt.

Mai 2013. Initiiert von Daci e.V. in Kooperation mit demDachverband Tanz Deutschland. Gefördert vom Projektfond Kulturelle Bildung.